Danke porta Porz-Lind!

Jedes Jahr am 7. Mai veranstalten alle porta Möbelhäuser bundesweit einen Spendentag anlässlich des Geburtstags des porta-Mitbegründers Hermann Gärtner. Zehn Prozent des Tagesumsatzes gehen an soziale Institutionen oder Vereine. Hintergrund ist, dass Hermann Gärtner einen schwer mehrfach behinderten Sohn hatte, der mittlerweile verstorben ist. Herrmann Gärtner, der in diesem Jahr seinen 81. Geburtstag feierte, hat darüber hinaus auch eine Stiftung gegründet und nach seinem Sohn benannt, die „Andreas Gärtner Stiftung – Hilfe für Menschen mit geistiger Behinderung“.

Jedes Möbelhaus entscheidet selbst, welcher Organisation seine Spende zugutekommt. Das Möbelhaus porta in Köln Porz-Lind hat in diesem Jahr die Lebenshilfe Köln als Begünstigte der Spendenaktion ausgewählt.

Spendentag bei porta Porz-Lind am 7. Mai

Wir waren den ganzen Tag über mit einem wunderschönen großen Info-Stand vor Ort, den Mitarbeiter der Deko-Abteilung des Möbelhauses extra für diesen Tag gestaltet hatte. Sogar Lebenshilfe-Köln-Luftballons waren speziell für uns angefertigt worden.

Von 10 Uhr bis 20 Uhr informierten MitarbeiterInnen und ehrenamtliche HelferInnen der Lebenshilfe Köln über die Arbeit des Vereins. Im Foyer des Möbelhauses verteilten sie Lebenshilfe-Blöckchen und Kugelschreiber an die Kunden. Bei den Porta-Kunden kam das Engagement des Lebenshilfe-Köln-Teams super an. Einige Kunden waren extra an dem Tag gekommen, um so mit ihrem Einkauf unseren Verein zu unterstützen.

Barbara Bentele, Thomas Thiemann, Silke Mertesacker, Annette Lantiat, Bodo Schaldach
Barbara Bentele, Thomas Thiemann, Silke Mertesacker, Annette Lantiat, Bodo Schaldach

Und das hat sich gelohnt: einen Scheck über 11.592,74 Euro übergaben am Donnerstag, 21.5., Hausleiter Thomas Thiemann und Verwaltungsleiter Bodo Schaldach an Vertreterinnen der Lebenshilfe Köln. Mit dem Spendengeld wird die Lebenshilfe Köln Angebote realisieren, für die es keine oder keine ausreichenden Refinanzierungsmöglichkeiten gibt. Dazu gehören sowohl Freizeit- und Ferienmaßnahmen für Kinder und Jugendliche, als auch Fortbildungsangebote für erwachsene Menschen mit Behinderung oder Gesprächs- und Austauschgruppen für Angehörige.

 
 
 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Köln e.V. - Berliner Straße 140-158, 51063 Köln (Mülheim) - E-Mail: info@lebenshilfekoeln.de