Wohnen – der Mensch im Mittelpunkt

„Menschen mit Behinderung haben gleichberechtigt die Möglichkeit, ihren Aufenthaltsort zu wählen und zu entscheiden, wo und mit wem sie leben, und sind nicht verpflichtet, in besonderen Wohnformen zu leben“
(§ 19 a, UN Konvention, Rechte von Menschen mit Behinderung)

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, den Wunsch von Menschen mit Behinderung nach einer selbstbestimmten Lebensführung in unterschiedlichen Wohnformen zu verwirklichen, unabhängig von ihrem Hilfe- und Unterstützungsbedarf.

Wohnen so normal wie möglich bedeutet, ein privates Leben führen zu können. Dies zu gewährleisten ist - unabhängig vom Ort der Wohnung oder der Art der Assistenz – das vorrangige Ziel aller Beteiligten innerhalb der Lebenshilfe Köln.

Mit diesem Ansatz ist ein breitgefächertes Angebot an Wohnformen entstanden.

Die Angebote im Einzelnen:

Die Lebenshilfe Köln hat in Chorweiler ein Wohnhaus und zwei Außenwohngruppen.

Im Betreuten Wohnen unterstützen wir Menschen mit einer Behinderung, die in ihrer eigenen Wohnung leben.

In Köln-Niehl vermietet die Lebenshilfe Köln sechs Einzelzimmer in einer „BeWo-Wohngemeinschaft“, in Köln-Müngersdorf acht barrierefreie Appartments im Wohnprojekt Widdersdorfer Straße.

 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Köln e.V. - Berliner Straße 140-158, 51063 Köln (Mülheim) - E-Mail: info@lebenshilfekoeln.de

 
http://lebenshilfekoeln.de/de/dienste-wohnangebote/wohnangebote/index.php