Zur Startseite

Möchten Sie mit uns sprechen?

0221 / 983414-0

Möchten Sie uns schreiben?

info@lebenshilfekoeln.de

 

SPENDEN

Erfolgreicher Fachtag!

20.10.2020

Am 8. Oktober 2020 fand der 3. ZenE-Fachtag statt, dieses Jahr unter dem Motto „Erworbene neurologische Erkrankungen im Netzwerk“. Besonders gefreut haben wir uns in diesem Jahr über die Grußworte von Frau Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Das Zentrum für erworbene neurologische Erkrankungen, kurz ZenE ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen der Lebenshilfe Köln und den Alexianern Köln. Seit drei Jahren besteht diese Kooperation und jedes Jahr richtet das ZenE einen Fachtag aus, der sich an Betroffene, Angehörige und professionell Interessierte richtet.

In diesem Jahr war die Netzwerkarbeit Schwerpunkt des Fachtags und entsprechende Vorträge zeigten die vielfältigen Akteure auf, die ein starkes Netzwerk benötigt. 

Oberbürgermeisterin Henriette Reker betonte in ihrer Rede die Wichtigkeit von ZenE und einem starkem Netzwerk in den krisenhaften Zeiten, die die Betroffenen und ihre Angehörigen erleben. 


Peter Scharfe, Alexianer Köln; Ingrid Hilmes, Kämpgen Stiftung; Henriette Reker, Oberbürgermeisterin; Silke Mertesacker, Lebenshilfe Köln
Peter Scharfe, Alexianer Köln; Ingrid Hilmes, Kämpgen Stiftung; Henriette Reker, Oberbürgermeisterin; Silke Mertesacker, Lebenshilfe Köln

© 2020 Lebenshilfe Köln e.V. - 51063 Köln (Mülheim), Berliner Straße 140-158 - E-Mail: info@lebenshilfekoeln.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen