E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfekoeln.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0221 / 983414-0

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Ambulant Betreutes Wohnprojekt in Köln-Ostheim

Sie sind auf der Suche nach einer sinnvollen Tätigkeit? Sie arbeiten gerne mit Menschen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir suchen für unser Ambulant Betreutes Wohnprojekt in Köln-Ostheim ab sofort pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenstunden). 

Im Ambulant Betreuten Wohnen werden erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung unterstützt, so dass sie möglichst selbstbestimmt leben können.

In ihrer über 60-jährigen Geschichte hat sich die Lebenshilfe Köln zu einer leistungsstarken Organisation mit vielfältigen Angeboten für Kinder, Jugendliche und erwachsen Menschen mit Behinderung im gesamten Kölner Stadtgebiet und über 1000 Mitarbeiter*innen entwickelt.


Das werden Sie tun:

  • Sie erbringen Fachleistungsstunden im direkten Kund*innenkontakt.
  • Sie halten Kontakt zu Behörden und gesetzlichen Betreuer*innen.
  • Sie stellen klare organisatorische Abläufe sicher.
  • Sie erledigen allgemeine Verwaltungstätigkeiten.


Das bringen Sie mit:

  • pädagogische Ausbildung
  • Identifikation mit dem Leitbild und den Strukturen der Lebenshilfe Köln
  • möglichst fachspezifische Berufserfahrung mit Menschen mit geistiger Behinderung
  • Bereitschaft zu kundenorientierten Arbeitszeiten
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit


Das bieten wir:

  • Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit.
  • Wir bieten Ihnen Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ideen einzubringen.
  • Sie erhalten einen monatlichen Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV.
  • Über unseren Kooperationspartner Urban Sports Club die vergünstigte Nutzung gesundheitsfördernder Sportangebote.

Mehr über die Lebenshilfe Köln als Arbeitgeber.

Nach §20 Infektionsschutzgesetz (IfSG) gilt für Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe Köln die einrichtungsbezogene Impfpflicht. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unabhängig von Behinderung, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung und Genderidentität.

Bei Rückfragen steht Ihnen Sven Käkel unter 0221-99571411 gerne zur Verfügung!

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen