E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfekoeln.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0221 / 983414-0

Hebamme (m/w/d) für Ambulante Kinder- und Jugendhilfe in Teilzeit

Sie begleiten gerne Eltern mit einem besonderen Unterstützungsbedarf in den ersten Wochen und Monaten mit ihren Neugeborenen langfristig als aufsuchende Hilfe?

Wir suchen für unsere Ambulante Kinder- und Jugendhilfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hebamme (m/w/d) für einen Haushalt mit blinden Eltern. Von einem multiprofessionellen Team erhalten die Eltern Unterstützung und Beratung im Alltag mit ihrem neugeborenen Kind.

Vorrangige Ziele der Jugendhilfe sind laut Hilfeplanung Vermittlung über Kenntnisse zur Versorgung und Pflege eines Neugeborenen Kindes, Unterstützung im Alltag mit dem Kind, Unterstützung beim Aufbau einer sicheren Bindung, Begleitung zu Arztterminen sowie Anbindung an Eltern-Kind-Gruppen.

In ihrer über 60-jährigen Geschichte hat sich die Lebenshilfe Köln zu einer leistungsstarken Organisation mit vielfältigen Angeboten für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung im gesamten Kölner Stadtgebiet und über 1.000 Mitarbeiter*innen entwickelt.

Das bringen Sie mit:

  • Fachausbildung und Berufserfahrung
  • Flexibilität, Kreativität, hohe Belastbarkeit und Spaß im Umgang Familien
  • hohes Einfühlungsvermögen / bzw. Mentalisierungskompetenz
  • Fachliche Kompetenzen in der Beratung
  • hohe Motivation und Eigenverantwortlichkeit
  • Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Sie können sich mit dem Leitbild der Lebenshilfe identifizieren.

Das bieten wir:

  • eine anspruchsvolle und Tätigkeit
  • eigenständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Möglichkeiten zur Fortbildung/ Supervision
  • einen monatlichen Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV
  • Anstellung in Teilzeit (möglich sind 7-10 Std.) bei weiteren Familien entsprechend mehr Stunden.

Die Stelle ist zunächst befristet. Eine anschließende, unbefristete Anstellung wird angestrebt

Mehr über die Lebenshilfe Köln als Arbeitgeber.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unabhängig von Behinderung, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung und Genderidentität.

Bei Rückfragen steht Ihnen Norbert Kopka unter 0221 / 983414-24 gerne zur Verfügung!

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen