E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfekoeln.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0221 / 983414-0

Gemeinschaftliches Wohnen
Gemeinschaftliches Wohnen
Ein Mann deckt einen Esstisch mit Gabeln. Er befindet sich in einer großen Wohnküche.

Gemeinschaftliches Wohnen

Für wen ist das Wohnangebot? 

Das Wohnangebot ist für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, die mit anderen zusammenleben möchten und Unterstützung zu einer möglichst selbstbestimmten Lebensführung benötigen.

Was beinhaltet das Angebot? 

Wir unterstützen Sie bei allen Belangen des täglichen Lebens − wenn nötig auch „rund um die Uhr“.

Freizeit im gemeinsamen Wohnen
Freizeit im gemeinsamen Wohnen
Eine Frau sitzt auf einem Sessel und schaut in die Kamera. Links neben ihr steht eine eingerahmte Sammlung von Orden und Ansteckern.
  • Wir unterstützen Sie bei der Organisation Ihres Alltags und Ihres Haushalts.
  • Wir geben Tipps zur Freizeitgestaltung.
  • Wir helfen bei persönlichen und finanziellen Angelegenheiten.
  • Wir leisten Hilfe in Krisensituationen.
  • Wir unterstützen Sie bei Behördengängen, Arztbesuchen etc.
  • Wir leisten bei Bedarf die pflegerische Versorgung.

In welcher Form und in welchem Umfang wir Sie unterstützen, richtet sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Wer arbeitet in den Wohnangeboten? 

Die Teams der Wohngruppen setzen sich vorwiegend aus Fachkräften aus dem pädagogischen und pflegerischen Bereich zusammen.
Alle Mitarbeiter*innen nehmen regelmäßig an internen Fortbildungen teil, um die hohen Qualitätsstandards der Lebenshilfe Köln zu sichern.

Welche Arten des gemeinschaftlichen Wohnens gibt es und wo? 

Die Lebenshilfe Köln bietet eine große Zahl an Wohnprojekten im gesamten Kölner Stadtgebiet an.
Die Angebote haben unterschiedliche Größen und Schwerpunkte. In einigen Wohnprojekten gibt es beispielsweise eine Nachtbereitschaft oder eine Nachtwache. In unseren Wohnanageboten im Kölner Norden im Wohnhaus Netzestraße bieten wir darüber hinaus tagesstrukturierende Maßnahmen für Rentner*innen und andere Bewohner*innen, die keine Werkstatt besuchen.

Wie wird das Angebot finanziert? 

Das Angebot wird auf Antrag vom Landschaftsverband Rheinland finanziert. Bei Fragen zum Antrag, der Finanzierung oder allgemein zu den Angeboten des gemeinschaftlichen Wohnens helfen wir Ihnen gerne.

Fragen? Wir helfen gerne weiter

Bild
Kirstin Franken
Leitung Wohnen
Netzestraße 1
50765 Köln
Bild
Jeanette Janz
stellv. Leitung Wohnen
Netzestraße 1
50765 Köln
Bild
Anja Friedrichsen
Leitung Wohnen
Elisabeth-von-Mumm-Platz 2
50937 Köln
Bild
Frank Rindermann
stellv. Leitung Wohnen
Elisabeth-von-Mumm-Platz 2
50937 Köln

Unsere Wohnangebote

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen