Zur Startseite

JETZT SPENDEN

Ihre Hilfe
zählt

Beratungsangebot für Mitglieder zum Thema Erbrecht durch einen Rechtsanwalt

Zentrale Bestandteile eines sogenannten Behindertentestaments sind die Gestaltung und Einrichtung einer Testamentsvollstreckung und der Nacherbschaft. Hier tauchen immer wieder Fragen auf, die ein Laie nur schwer beantworten kann. Es bedarf juristischer Beratung. Mitgliedern der Lebenshilfe Köln bieten wir deshalb an, Fragen rund um die komplexe Testamentsvollstreckung und Nacherbschaft direkt an einen Rechtsanwalt zu stellen, der sich schwerpunktmäßig mit diesen Themen befasst. Bei Bedarf und Wunsch ist auch ein Mitarbeiter der Lebenshilfe dabei. Einen persönlichen Beratungstermin innerhalb der unten angegebenen Sprechstunden vereinbaren Sie bitte telefonisch mit Frau Lantiat. Rechtsanwalt Weber ist nicht nur Vater eines schwerstmehrfach behinderten Kindes, sondern referiert schon seit einigen Jahren zum Thema Behindertentestament und hilft Eltern beim Abfassen entsprechender Testamente.

Termine
Do, 15.03.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhranmelden

Ort
Nebenstelle Ehrenfeld

Referent
Rechtsanwalt Matthias Weber

Kosten
kostenfrei (dieses Angebot ist nur für Mitglieder)

 

© 2018 Lebenshilfe Köln e.V. - 51063 Köln (Mülheim), Berliner Straße 140-158 - E-Mail: info@lebenshilfe-koeln.de