E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfekoeln.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0221 / 983414-0

!!!ABGESAG!!! Fragerunde Epilepsie

In dieser Fortbildung werden rechtliche Hintergründe geklärt. Ziel ist es, den Mitarbeiter:innen Handlungssicherheit zu vermitteln.Anhand von Fragen der Teilnehmer*innen und Fallbeispielen werden konkrete Situationen durchgesprochen.

Termine

Mi, 05.10.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort

Geschäftsstelle Köln-Mülheim

Referent*in

Dr. Stephan Waltz, Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums und der Neuropädiatrie im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße

Kosten

30,-€ (für Mitarbeiter:innen kostenfrei)

Epilepsie ist eine chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems und zählt zu den häufigsten Begleiterkrankungen bei Menschen mit einer geistigen Behinderung.

Ein epileptischer Anfall kann sehr beängstigend sein. Mitarbeiter:innen müssen schnell entscheiden, was zu tun ist.

In dieser Fortbildung werden rechtliche Hintergründe geklärt. Ziel ist es, den Mitarbeiter:innen Handlungssicherheit zu vermitteln.

Anhand von Fragen der Teilnehmer:innen und Fallbeispielen werden konkrete Situationen durchgesprochen.

Für neue Mitarbeiter:innen im JULE-Club sowie Mitarbeiter:innen aller anderen Abteilungen der Lebenshilfe Köln, die Menschen mit einer Epilepsie betreuuen, ist die Teilnahme Pflicht.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen