Zur Startseite

Möchten Sie mit uns sprechen?

0221 / 983414-0

Möchten Sie uns schreiben?

info@lebenshilfekoeln.de

 

JETZT SPENDEN

Ihre Hilfe
zählt

Umgang mit herausforderndem Verhalten: Nicht gegeneinander, miteinander sind wir handlungskompetent

Zu Missverständnissen und Konflikten kommt es häufig, wenn unsere Kommunikation nicht gelingt. Menschen mit Einschränkungen und/oder fehlender Lautsprache sehen teils nur die Möglichkeit, sich über Verhalten zu äußern. Selbst- oder fremdgefährdende Verhaltensweisen, Schreien oder Verweigerung sind häufig Symptome von Krisen. In dieser Fortbildung beleuchten wir Funktion und Auslöser von Verhaltensweisen, so dass wir Verständnis erlangen können. In der Fortbildung werden Unterschiede im Stresslevel aufgezeigt und Deeskalationsstrategien vorgestellt. Verständnis und Interesse am Verhalten der Person und methodisch kompetentes Handeln lassen uns oft gestärkt an diese Herausforderungen herantreten. Referent ist Holger Mülling, Heilerziehungspfleger, tätig in der „BeKoVe“ Beratungsstelle Kommunikation und Verhalten bei der Lebenshilfe Köln

Termine
Fr, 13.03.2020, 14:00 Uhr - 20:00 Uhranmelden

Ort
Geschäftsstelle Köln-Mülheim

Referent
Holger Mülling

Kosten
90,-€ (für Mitarbeiter*innen kostenfrei)

 

© 2018 Lebenshilfe Köln e.V. - 51063 Köln (Mülheim), Berliner Straße 140-158 - E-Mail: info@lebenshilfekoeln.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen