Zur Startseite

Möchten Sie mit uns sprechen?

0221 / 983414-0

Möchten Sie uns schreiben?

info@lebenshilfekoeln.de

 

JETZT SPENDEN

Ihre Hilfe
zählt

2. ZenE-Fachtag

18.09.2019

Am 11.September 2019 fand der 2.Fachtag des Zentrums für erworbene neurologische Erkrankungen, kurz ZenE statt. Auf diesem beschäftigten sich die Teilnehmer*innen mit „Möglichkeiten der beruflichen Rehabilitation“.

Auf dem Foto von links nach rechts: Frau Professor Dr. Helga Seel, Frau Silke Mertesacker, Frau Ingrid Hilmes, Herr Peter Scharfe, Frau Professor Dr. Angela Faber
Auf dem Foto von links nach rechts:
Frau Professor Dr. Helga Seel, Frau Silke Mertesacker, Frau Ingrid Hilmes, Herr Peter Scharfe, Frau Professor Dr. Angela Faber

Das ZenE, eine Kooperation zwischen der Lebenshilfe Köln und den Alexianern Köln richtet sich an Menschen, die z.B. von einem Schlaganfall, einem Schädelhirntrauma oder Multiple Sklerose betroffen sind. Die neurologische Erkrankung hat häufig auch Auswirkungen auf die berufliche Situation, so dass viele Betroffene über eine berufliche Neuorientierung nachdenken müssen.

Der 2. ZenE-Fachtag vermittelte einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der beruflichen Rehabilitation, die individuell sehr unterschiedlich aussehen kann.

Verschiedene Optionen wie ambulante berufliche Neuro-Rehabilitation, eine Werkstatt für Menschen mit erworbener Hirnschädigung oder das Projekt „Return to work“ wurden vorgestellt.

Experten in Sachen Neuro-Kompetenz konnten sehr anschaulich aus ihrer Arbeit berichten, wie z.B. Frau Marion Mosch, die als Neuropsychologin Menschen bei ihrer Rückkehr in das Berufsleben begleitet.

Zu den Redner*innen zählten unter anderem Frau Dr. Katja Robinson (Leiterin des Amtes für Soziales, Arbeit und Senioren der Stadt Köln), Frau Professor Dr. Angela Faber (Dezernentin für Schulen, Inklusionsamt und Soziale Entschädigung beim Landschaftsverband Rheinland) und Frau Professor Dr. Helga Seel (Geschäftsführerin der Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation).

© 2018 Lebenshilfe Köln e.V. - 51063 Köln (Mülheim), Berliner Straße 140-158 - E-Mail: info@lebenshilfekoeln.de