E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfekoeln.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0221 / 983414-0

Bildung und Freizeit für Menschen mit Behinderung

Bitte beachten:  Wegen Cornona gilt für die Fortbildungen die 3 G-Regel.
3 G steht für geimpft, getestet oder genesen.
Geimpft heißt: Sie sind gegen Corona geimpft.
Getestet heißt: Sie haben sich in einem Test-Zentrum testen lassen.
Genesen heißt: Sie hatten schon Corona und können sich nicht mehr anstecken.

Bringen Sie bitte zur Fortbildung eine Bescheinigung mit.
Bitte lesen Sie vor der Anmeldung unsere aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

In unserer Freizeit suchen wir einen Ausgleich zum Berufsleben, wir gehen unseren Hobbys nach und probieren Neues aus.
Die Lebenshilfe Köln gibt daher zweimal im Jahr ein Freizeit- und Bildungsprogramm für erwachsene Menschen mit Behinderung heraus.

Was beinhalten die Angebote der Lebenshilfe Köln?

Einige Beispiele für Angebote sind:

  • Führungen, zum Beispiel in der Altstadt oder im Fußballstadion
  • Kreativangebote
  • Wanderungen in der Natur
  • Kochkurse
  • Kurse zu Mitbestimmung und Selbstbehauptung
  • Fotokurse
  • Infoveranstaltungen zu Wahlen und anderen politischen Themen


Sie können sich direkt über diese Internet-Seite anmelden.

Was kosten die Angebote?

Die Angebote sind kostenfrei für:
• Bewohner*innen/ Kund*innen der Lebenshilfe Köln
• Mitglieder der Lebenshilfe Köln

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Unsere aktuellen Angebote:

Keine Einträge vorhanden

Fragen? Wir helfen gerne weiter

Bild
Monika Schuler
Empfang
Berliner Straße 140-158
51063 Köln
Bild
Annette Lantiat
Leitung Kommunikation
Berliner Straße 140-158
51063 Köln

Das könnte Sie auch interessieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen