Stationäres Wohnen

Möchten Sie mit uns sprechen?

0221 / 983414-0

Möchten Sie uns schreiben?

info@lebenshilfekoeln.de

 

JETZT SPENDEN

Ihre Hilfe
zählt

Stationäres Wohnen

Wohnen – der Mensch im Mittelpunkt

Für wen ist das Angebot?

Für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung, die umfassende Unterstützung zu einer möglichst selbstbestimmten Lebensführung benötigen.

Was beinhaltet das Angebot?

Wir unterstützen Sie bei allen Belangen des täglichen Lebens, „rund um die Uhr“.
Wir unterstützen Sie bei ihrer Teilhabe an der Gesellschaft und Ihrer Freizeitgestaltung
Wir leisten Hilfe in Krisensituationen.
Wir leisten im Bedarfsfall die pflegerische Versorgung.
Wir bieten hausinterne Freizeitangebote.

Wer macht das Angebot?

Die Teams der stationären Wohngruppen setzen sich aus Fachkräften aus dem pädagogischen und pflegerischen Bereich zusammen. Die Nachtwache im Wohnhaus Netzestraße 1 wird von examinierten Pflegefachkräften geleistet. Alle nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um die hohen Qualitätsstandards der Lebenshilfe Köln zu sichern.

Wie wird das Angebot finanziert?

Das Angebot wird auf Antrag vom Landschaftsverband Rheinland finanziert. Bei Fragen zum Antrag, der Finanzierung oder allgemein zu den stationären Wohnangeboten helfen wir Ihnen gerne.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Wohnhaus

Kirstin Franken

Leitung Wohnstätten

Netzestraße 1
50765 Köln
0221 / 709939-12
E-Mail

Wohnhaus

Jeanette Janz

stellv. Wohnstättenleitung

Netzestraße 1
50765  Köln
0221 / 709939-200
E-Mail

 

© 2018 Lebenshilfe Köln e.V. - 51063 Köln (Mülheim), Berliner Straße 140-158 - E-Mail: info@lebenshilfe-koeln.de